News

Ferienjobs für Schüler und Studenten

12.07.2018 00:01

Die Ferien stehen bevor und viele Schüler und Studenten nutzen diese Zeit, um zu jobben. Diese Beschäftigungen sind zwar grundsätzlich lohnsteuerpflichtig, aber dennoch bleiben diese meist „steuerfrei“.

  1. Beschäftigung nach den allgemeinen Regeln des Lohnsteuerabzugs
    Bis ca. 1.000 EUR im Monat fällt bei Steuerklasse I aufgrund der steuerlichen Frei- und Pauschbeträge keine Lohnsteuer an.
    Sofern jedoch Steuer gezahlt wurde, kann man sich diese (ganz oder teilweise) durch die Abgabe einer Einkommensteuer-Erklärung vom Finanzamt zurückholen.

  2. Beschäftigung als Minijobber
    Als Alternative zum regulären Lohnsteuerabzug kommt die Pauschalbesteuerung für Aushilfen in Betracht. Bei einer geringfügigen Beschäftigung bis zu 450 EUR monatlich zahlt der Arbeitsgeber insgesamt 30 % Pauschalabgaben. Der Minijobber muss keine Abgaben zahlen.

  3. Ferienjobber in der Landwirtschaft
    Für Saisonarbeitskräfte und Erntehelfer gibt es eine spezielle Pauschalierungsmöglichkeit – 5 % pauschale Lohnsteuer.

Bei allen Fragen rund um das Thema "Ferienjob" stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in den Kanzleien gerne Rede und Antwort.

Zurück